Das Kinderhospiz Netz ist seit 2017 Träger des österreichischen Spendengütesiegels.

Wir danken LICHT INS DUNKEL für die regelmäßige, großartige Unterstützung in den letzten Jahren, die unsere Arbeit sehr erleichtert!
LID_Logo


Austria’17: Kinderhospiz Netz Obfrau Sabine Reisinger unter den ersten Drei bei der Wahl zur Österreicherin des Jahres!
Wir freuen uns, dass Sabine Reisinger für ihr langjähriges – lange Zeit auch ehrenamtlich – erbrachtes Engagement für das Wohl lebensverkürzend erkrankter Kinder und deren Familien geehrt wurde.
Da sowohl das mobile Kinderhospiz- und Palliativteam, wie auch unser KinderTagesHospiz, rein durch Spenden finanziert werden, ist das entgegengenommene Preisgeld in der Höhe von 10.000 Euro eine wertvolle Unterstützung. Insbesondere, da all unsere Leistungen für die Familien mit keinerlei Kosten verbunden sind.

v.l.n.r.: Pater Markus Inama (Concordia), Sabine Reisinger (Kinderhospiz Netz), Walter Emberger (Teach For Austria), „Presse“-Chefredakteur Rainer Nowak.
(c) Die Presse (Clemens Fabry)


Bester Fundraising Spot 2017
Unser TV-Spot „Hilf Hannah“ wurde im Rahmen des Fundraising Kongresses als bester Fundraising Spot 2017 ausgezeichnet! Ein großes Dankeschön an alle, die an der Erstellung des Films beteiligt waren.

(v.l.n.r.) Günther Lutschinger, Fundraising Verband, Christine Kaiser, ORF, Sabine Reisinger, Kinderhospiz Netz, Elisabeth Pachleitner, Direct Mind ( © Rene Wallentin)

(v.l.n.r.) Günther Lutschinger – Fundraising Verband, Christine Kaiser – ORF, Sabine Reisinger – Kinderhospiz Netz, Elisabeth Pachleitner – Direct Mind ( © Rene Wallentin)


Die Parlamentarier des Wiener Spendenparlaments stimmen für eine Unterstützung des Kinderhospiz Netz
Das Wiener Spendenparlament unterstützt Projekte, Einrichtungen und Initiativen, die einspringen, wo das soziale Netz Lücken hat. Einmal jährlich lädt das Spendenparlament zu einer öffentlichen Sitzung, bei der über die Verwendung der eingelangten Spenden debattiert und abgestimmt wird.
Wir freuen uns, dass wir auch 2016 wieder als förderwürdig erachtet und für die „Ausbildung der Ehrenamtlichen im Kinderhospiz Netz“ mit 2.700 Euro unterstützt wurden. Danke!

(c) Das Wiener Spendenparlament


Im Februar verlieh der Fundraising Verband die „Aktion Wirtschaft hilft! Awards“. Diese renommierte Auszeichnung wird an Unternehmen für ihr herausragendes gesellschaftliches Engagement vergeben und prämiert die innovativsten und nachhaltigsten Spendenprojekte. Unter den zahlreichen namhaften Unternehmen ging die Wien Holding GmbH in der Kategorie Großunternehmen als Gewinnerin hervor. Dank der Unterstützung der Wien Holding konnte das Kinderhospiz Netz in größere Räumlichkeiten übersiedeln und das erste KinderTagesHospiz in Wien eröffnen!

v.l.n.r.: Kinderhospiz Netz GF-Obfrau Sabine Reisinger - Wien Holding-GF Sigrid Oblak - gabarage-Obfrau Gabriele Gottwald Nathaniel - Fundraising Verband Austria-GF Günther Lutschinger

v.l.n.r.: Kinderhospiz Netz GF-Obfrau Sabine Reisinger – Wien Holding-GF Sigrid Oblak – gabarage-Obfrau Gabriele Gottwald Nathaniel – Fundraising Verband Austria-GF Günther Lutschinger


Spendenparlament2015„Das Wiener Spendenparlament“ sammelt Stimmen gegen Armut durch „Spenden mit Stimmrecht“. Wer mindestens 75 Euro im Jahr gibt, bestimmt in gemeinsamen Versammlungen mit, wo die Spenden eingesetzt werden. Bei der letzten Versammlung im November 2015 wurde das Projekt „Kinderhospiz Netz“ als extrem förderungswürdig eingestuft und wir durften die stolze Summe von 3.790,- Euro entgegennehmen!


SpendenparlamentUnsere Geschwistergruppe erhält EUR 2.500 für tiergestützte Therapie!
Im Dezember 2013 trat das „Wiener Spendenparlament“ wieder zusammen, um Gelder an sozial innovative Projekte zu vergeben.
Das Spendenparlament wendet sich seit 15 Jahren an alle sozialen Initiativen im Großraum Wien, die entsprechend dieses Leitgedankens Projekte verwirklichen wollen. Die Geschwistergruppe des Kinderhospiz Netz kam dabei in die engere Auswahl und im Rahmen einer Veranstaltung im Rathaus am 3. Dezember wurde sie mit EUR 2.500 ausgezeichnet!


Sozialmarie_Preisträger_kleinWir sind SozialMarie Preisträger!
Der Preis SozialMarie wird seit 2005 von der Unruhe Privatstiftung für soziale Innovation vergeben.
Jährlich werden 15 Projekte mit dem Preis SozialMarie geehrt.

2012 gewann das Kinderhospiz Netz den mit 15.000 Euro dotierten ersten Preis!

Wir wollen diese Gelegenheit vor allem dazu nützen, uns bei allen ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, ohne deren tatkräftige Unterstützung wir unsere Familien nicht in diesem Umfang betreuen könnten, zu bedanken.


Unsere Geschwistergruppe wurde ausgezeichnet!
Am 23. Oktober 2012 wurde im Wiener Palais Liechtenstein der “Myki”-Kinderschutzpreis an die besten Projekte und Initiativen für das Wohl und den Schutz von Kindern in Österreich vergeben.

Als Sieger in der Kategorie “Förderung der körperlichen & seelischen Entwicklung von Kindern” wurde unsere Geschwistergruppe “Du bist uns wichtig” auserkoren!