Aktuelles

21. Januar 2019

Zirkus Kaos

An einem Sonntag im Februar hatten die Kinder unserer Geschwistergruppe die tolle Gelegenheit im Zirkus Kaos Kunststücke mit dem Trampolin, Trapez, gespannten Seil, Einrad und vielem mehr zu erlernen. Es waren drei Stunden, in denen sich die Kinder voll auspowern und über ihre eigenen Grenzen gehen konnten, in dem sie mutig Neues ausprobierten und eigene Ideen entwickelten.Wir bedanken uns bei Frau Ruth Schleicher und ihrem gesamten Team, die uns diesen Tag ermöglichten und uns so professionell begleiteten!
Der LEGO Store Vienna SCS unterstützte das Kinderhospiz Netz nicht nur mit einer großzügigen Spende in Höhe von 1.000 Euro, sondern organisierte für die Kinder unserer Geschwistergruppe einen tollen Lego-Spielenachmittag! Und: Die Kinder durften am Ende all das von Sebastian Oelschlegel, Geschäftsführer des LEGO Stores SCS, und seinem Mitarbeiter Christoph Waldmüller persönlich übergebene LEGO behalten. Vielen Dank für dieses großartige Engagement!!Bild Scheckübergabe: Sebastian Oelschlegel und Christoph Waldmüller von LEGO Store Vienna SCS überreichen der Leiterin der Geschwistergruppe Doris
Gleich zwei Einladungen ins Feuerdorf!Hannes Strobl, Geschäftsführer der Feuerdorf GmbH, lud nicht nur an einem Abend das gesamte Team des Kinderhospiz Netz in das wundervolle Feuerdorf ein, auch die die Kinder unserer Geschwistergruppe durften an einem Nachmittag lustige Stunden am Donaukanal erleben!Nachdem unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im exklusiven Ambiente des Feuerdorfseinen äußerst amüsanten Abend mit tollem Grill-Menü verbringen durften, besuchte am Wochenende unsere Geschwistergruppe das kleine Dorf mitten in Wien.Am Programm stand nicht nur Eisstockschießen,
Vielen herzlichen Dank an Martin Fluch (re im Bild), Geschäftsführer der Fill Metallbau Wien GmbH, der zu Weihnachten statt Geschenken für seine Kunden 500 Euro für die Betreuung und Pflege schwerstkranker Kinder an das Kinderhospiz Netz überwiesen hat!
Letzten Dezember veranstaltete die SPÖ Neu-Oberhausen ein Benefiz-Punschtrinken zu unseren Gunsten. Nun war die feierliche Scheckübergabe im KinderTagesHospiz Netz. Wir danken allen Beteiligten, insbesondere dem SPÖ-Gemeinderat Robert Fehervary und dem SPÖ-Ortsvorsitzenden Andreas Hallbauer! v.l.n.r.: F. Marinelli (Kinderhospiz Netz), R. Fehervary (SPÖ), A. Hallbauer (SPÖ), G. Madl (Kinderhospiz Netz).
Wir danken dem großartigen Künstler Mark Seibert und seinen Fans für die beeindruckende Summe, die uns heute in unserem Tageshospiz symbolisch überreicht wurde. Mit diesem Geld können wir viel Gutes für die von uns betreuten Kinder und deren Familien bewirken!
Unsere Geschwistergruppe erlebte eine äußerst interessante und unterhaltsame Führung im ORF-Zentrum am Küniglberg. Oder wussten Sie, dass dort 120.000 km Kabel verlegt sind? Oder dass im Sommer die Studios vorab auf 15 Grad abgekühlt werden, weil beim Dreh die Klimaanlagen wegen des Lärms ausgeschaltet werden müssen und das trotz der vielen Scheinwerfer?

10. April 2018

Wiener helfen Wienern

Wiener helfen Wienern: Ein riesengroßes DANKESCHÖN den Initiatoren, dem Block West und allen Spendern, die das Rekordergebnis möglich gemacht haben!65.000 Euro!!!
Spendengütesiegel
Österreichisches SpendengütesiegelVerein „Kinderhospiz Netz“ mit dem österreichischen Spendengütesiegel ausgezeichnetDas Kinderhospiz Netz wurde im November 2017 von der österreichischen Kammer der Wirtschaftstreuhänder (KWT) mit dem Österreichischen Spendengütesiegel Nr. 06123 ausgezeichnet. Das Gütesiegel bestätigt, dass der 2005 gegründete Verein im Umgang mit Spendengeldern den strengsten Qualitätsstandards entspricht.

5. November 2010

Berichte – Archiv

Hier finden Sie alle unsere archivierten Berichte – Berichte Archiv