Hospitanz:
Bitte haben Sie Verständnis, dass nur jenen Berufs- bzw. Ausbildungssparten eine Tageshospitanz ermöglicht werden kann, die auch im Rahmen unseres Tätigkeitsumfangs beinhaltet sind (Pflege, Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Medizin, Kindergartenpädagogik).
Je eher Sie mit uns Kontakt aufnehmen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit der Realisierung Ihres Anliegens.
Wir bieten Ihnen eine unentgeltliche Hospitanz für einen Arbeitstag.

Kontaktperson:
Mag.a Gudrun Madl
Koordinatorin des Kinderpalliativteams
gudrun.madl@kinderhospiz.at
+43 660 2437290

Praktikum:
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur jenen Berufs- bzw. Ausbildungssparten ein Praktikum ermöglichen können, die auch im Rahmen unseres Tätigkeitsumfangs beinhaltet sind (Pflege, Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Medizin, Kindergartenpädagogik).
Im Bereich unserer Tätigkeit besteht nur die Möglichkeit ein Praktikum von maximal 40 Stunden zu begleiten. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass es unser Tätigkeitsfeld erfordert, diesen Stundenaufwand auf mindestens einen Monat aufzuteilen.
Jene Ausbildungen, die sich in ihren Anforderungen auf den Kinderhospizbereich beschränken, werden bevorzugt behandelt.
Wir bieten Ihnen ein unentgeltliches Praktikum für maximal 40 Stunden, für das Sie mindestens einen Monat Zeit benötigen.
Aus versicherungsrechtlichen Gründen muss eine Vereinsmitgliedschaft in der Höhe von EUR 20,- abgeschlossen werden.

Kontaktperson:
Mag.a Gudrun Madl
Koordinatorin des Kinderpalliativteams
gudrun.madl@kinderhospiz.at
+43 660 2437290

Wissenschaftliche Arbeiten:
Wir bitten um eine möglichst genaue Darlegung Ihres Anliegens bzw. welches Thema Sie bearbeiten möchten.
• Auskunft welche Personen bzw. Berufsgruppen für Ihre Arbeit von Interesse sind
• Geplanter Zeitrahmen

Kontaktperson:
Mag.a Gudrun Madl
Koordinatorin des Kinderpalliativteams
gudrun.madl@kinderhospiz.at
+43 660 2437290