Lustiger Bastelnachmittag der Geschwistergruppe im Büro des Kinderhospiz Netz!
Alle Kinder haben sowohl beim Basteln der Mäuse als auch beim Kneten des Salzteigs eifrig mitgemacht. Ausreichendes Essen und Trinken hat zur allgemeinen guten Laune ebenso beigetragen. Und daheim wurden die Sachen ganz stolz den Eltern gezeigt.

Basteln2 Basteln3 Basteln4
Basteln5 Basteln6 Basteln7
Basteln8 Basteln9 Unbenannt

Unsere Geschwistergruppe unternahm eine Naturexkursion in die Lobau, wo folgendes am Programm stand:
Nach einem Besuch bei überwinternden Bienen wärmten wir uns am Kaminfeuer und lernten den Vorgang der Honiggewinnung kennen. Dabei erfuhren wir, woher der Name ‚flüssiges Gold‘ stammt und warum er ein kostbares und gesundes Lebensmittel ist.
In der ‚Honig-Backstube‘ zauberten wir gemeinsam Bäckereien mit Blütenhonig aus eigener Produktion. Die gebackenen Kekse dufteten nicht nur herrlich, sie schmeckten auch köstlich bei der folgenden Tee-Party!

Bienenbuch gemeinsames Backen1 gemeinsames Backen2
selbstgebackene Honigkekse Vorlesen der Bienengeschichte

Ein besonderes Dankeschön an „Wiener helfen Wienern“!
Der Block West unter Führung der Ultras Rapid schaffte es, Spenden in der Höhe von 25.000 Euro für das Kinderhospiz Netz zu sammeln!
Obfrau Sabine Reisinger und Astrid Kepplinger-Past, zuständig für’s Fundraising, nahmen den Scheck mehr als freudestrahlend entgegen 🙂

MedMediaHP Vielen Dank an den MedMedia Verlag und Frau Mag. Sandra Standhartinger für die Übergabe von 3.000,- Euro an das Kinderhospiz Netz!

Toller Ausflug der Geschwistergruppe!
Gemeinsam mit zwei Hunden ging es auf Schatzsuche. Die Kinder mussten tierische Aufgaben und viele knifflige Rätsel lösen. Sie erlebten eine spannende Reise gemeinsam mit den Vierbeinern um einen geheimnisvollen Schatz zu finden.
Danach gab es eine leckere Jause in der Praterfee, wo die Kinder auch Weihnachtskekse backen durften!


Weintaufe zugunsten des Kinderhospiz Netz!
Bei der diesjährigen Weintaufe in Gumpoldskirchen wurden 1.035 Euro für unsere Familien gesammelt. Danke!!
Anklicken zum Vergrößern
Weintaufe


Marketing Natives Event „Brandung & Design“ am 2. Dezember 2013
Vielen Dank an alle, die das Kinderhospiz Netz so tatkräftig unterstützt haben! Anklicken zum Vergrößern

Marketing Natives 2 Marketing Natives Marketing Natives3

Königliche Spende
Die „Monarchen Delegation“ überreichte dem Kinderhospiz Netz einen Scheck über EUR 2.600,-. Das Geld wurde am diesjährigen Monarchenfest gesammelt und kommt den vom Kinderhospiz betreuten Familien zugute. Ein herzliches Dankeschön und königliche Grüße!!
www.die-monarchen.at
Monarchen
Anklicken zum Vergrößern!


Unsere Geschwisterkinder waren heuer bei der Friedensflotte mit dabei!
Die Friedensflotte ist das größte Segelprojekt für sozial benachteiligte Kinder weltweit. Die strahlenden Kinderaugen beweisen den Erfolg! Was Manager bei Trainingsseminaren an Bord von Segelschiffen lernen, wird bei Mirno More den Kindern der Friedensflotte vermittelt: Teamfähigkeit, soziale Kompetenz, friedliche Konfliktlösung – und das alles im Rahmen eines einzigartigen Abenteuers.
Mirno More ist heute zu einer tragfähigen Plattform für eine breite Vielfalt an Zielgruppen und sozialen Anliegen geworden. Neben Kriegswaisen und Flüchtlingskindern können auch Behindertengruppen und andere Menschen mit besonderen Bedürfnisses teilnehmen.
Durch das Erlebnis einer gemeinsamen Segelwoche schafft die Friedensflotte ideale Bedingungen, unter denen die Leitziele, Frieden und soziale Integration, Toleranz und Völkerverständigung, auf konkrete, effiziente und professionelle Weise, und mit nachhaltiger Wirkung umgesetzt werden.
Danke dafür!
Freidensflotte2Friedensflotte1

Anklicken zum Vergrößern!

 

Michael Jackson Fanclub sammelt EUR 300,- zugunsten des Kinderhospiz Netz
Michael_Jackson_FanclubDer Fanclub unterstützt unsere Familien mit einer Geldspende in der Höhe von 300 Euro. Danke dafür!!

Ausflug der Familiengruppe nach Rappottenstein ein voller Erfolg!
Nach langer Planung machten wir bei strahlend blauem Himmel einen Ausflug zur Kinderburg Rappottenstein. Das erste Highlight: Ziegen und Alpakas, die ausgiebig gestreichelt wurden. Anschließend durften wir eine eigens für uns gemachte Führung genießen und dabei eine Zeitreise ein paar Jahrhunderte zurück machen, inklusive alter Schwerter und Helme! Nach dem Mittagessen spazierten wir mit zwei Ziegen über Stock und Stein zu einem nahegelegenen Fluss. Anschließend war noch genug Zeit zum Austoben am Spielplatz und für kreative Beschäftigung. Ein großes Dankeschön an die engagierten Mitarbeiterinnen der Kinderburg für diesen herrlichen Tag!
Rappottenstein1Rappottenstein2Rappottenstein9Rappottenstein8Rappottenstein7Rappottenstein6Rappottenstein5Rappottenstein3Rappottenstein4

Modenschau in Hetzendorf
An den bisher heißesten Tagen des Jahres fand die Modenschau an der Modeschule Hetzendorf statt. Auch heuer durften wir für das leibliche Wohl der rund 2.000 Besucher sorgen. Mit Hilfe unserer zahlreichen Helfer und unserer Sponsoren konnten wir einen Reinerlös von rd. 4.000,- Euro lukrieren! Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns in bewährter Art und Weise unterstützt haben!
Am letzten Tag konnten wir auch noch ein Foto mit einer prominenten Besucherin ergattern! Waris Dirie war begeistert von unserer Tätigkeit und ließ sich gerne mit uns ablichten.
Bilder zum Vergrößern anklicken
CIMG2738Waris_DirieCIMG2763CIMG2761CIMG2745

Familienpicknick
Heuer fand das jährliche Picknick, bei dem immer alle Familienmitglieder eingeladen werden, zum dritten Mal statt.
Mit etwa 35 großen und kleinen Teilnehmern war die dritte Ausgabe das bisher größte Picknick. Herzlichen Dank an das Hotel Ritz-Carlton, das allen ausreichend Essen und Getränke zur Verfügung stellte. Auch eine der teilnehmenden Familien brachte Speisen für alle mit. Die Mutter lies es sich nicht nehmen, um sechs Uhr aufzustehen und gefüllte Weinblätter, Kartoffelsalat und viele andere Köstlichkeiten frisch zu zubereiten.
Bei strahlenden Sonnenschein wurde im Schatten viel geplaudert (Erwachsene) und in der Sonne und im Wasser viel gespielt (Kinder). Besonders schön war, dass es auch einigen der erkrankten Kinder möglich war, am Picknick teilzunehmen.
Bilder zum Vergrößern anklicken

Picknick 001Picknick 002Picknick 003Picknick 004Picknick 005Picknick 006

Ausflug der Geschwistergruppe zum Therapiebauernhof Hollergstettl
Nach ein paar Regentropfen begann strahlender Sonnenschein für den Rest des Nachmittags. Wir wurden von Margit Diendorfer am Hollergstettl herzlich empfangen und nach kurzer Zeit hatte jedes Kind ein Kaninchen in der Hand und sie konnten sich nur noch schwer davon lösen. Die Streicheleinheiten für die vier Hunde kamen auch nicht zu kurz. Interessant war, dass die Hunde mit den Kaninchen um die Karotten konkurriert haben. Die Kinder durften auch die Esel selber führen.
Danach kam das nächste Highlight: Jedes Kind durfte einzeln auf einem Pferd reiten – manche Kinder sogar zu zweit. Dazwischen wurden noch die Ziegen gefüttert und gestreichelt und es war genug Platz zum Austoben.
Bilder zum Vergrößern anklicken

Hollergstettl8Hollergstettl7Hollergstettl6Hollergstettl5Hollergstettl4Hollergstettl3Hollergstettl2Hollergstettl1Hollergstettl9

3.300,- für unsere Familien!!
Unter dem Motto „Wir kämpfen für das Kinderhospiz Netz“ fand am 30. März 2013 eine Präsentation verschiedener Kampfsportarten im Budokan Wels statt. Durch Eintrittsgelder, Spenden und Sponsoren kam die stolze Summe von € 3.300,- zusammen! Unseren herzlichen Dank an alle die uns im Rahmen dieser Veranstaltung unterstützt haben!
Budokan Wels

Geschwistergruppe in der Kreativwerkstatt
Ganz konzentriert, begeistert und fleißig waren unsere Geschwisterkinder in der Kreativwerkstatt „Magenta“ an der Arbeit. Sie konnten mit Holz, Farben, Stoffen, Hammer und Nägel ihr eigenes Kunstwerk bauen und natürlich mit nach Hause nehmen. Es war für alle ein sehr entspannter und kreativer Nachmittag.
Kreativ1 Kreativ2 Kreativ3 Kreativ4 Kreativ5 Kreativ6 Kreativ7 Kreativ8 Kreativ9 Kreativ10

zurück
Berichte 2017
Berichte 2016
Berichte 2015
Berichte 2014
Berichte 2013
Berichte 2012