Bei traumhaftem Sonnenschein verbrachten die Kinder beider Geschwistergruppen zwei schöne Stunden auf dem Eis des Wiener Eislaufvereins am Stadtpark. Danach wurden wir im Hotel The Ritz Carlton, Vienna mit Kakao, Apfeltaschen und salzigen Köstlichkeiten bei einer Jause mit Spiel und Spaß verwöhnt. Ein herzliches DANKE dafür!


Wolfgang Gerstl spendet 205 Euro an das Kinderhospiz Netz
Der Abgeordnete zum Nationalrat erwirtschaftete mit seiner Charity-Aktion „Gerstl-Suppe“ Spenden für das Kinderhospiz Netz. Bei der U-Bahn-Station Hütteldorfer Straße hat Wolfgang Gerstl zu Weihnachten Suppe an Bedürftige ausgeschenkt. „Die Suppe war kostenlos, aber die, die Spenden konnten, haben’s es gerne getan“, meint Gerstl. Mit dem Geld konnte unter anderem ein Sitzsack finanziert werden.
Wir danken!!
Gerstl


Für die Größeren unserer Geschwistergruppe stand diesmal Bogenschießen am Programm. Nach einer Einschulung konnten die Kinder ihr Können und ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen. DANKE an Claudio und Konstantin vom Club „ARCO“ und an unsere Ehrenamtlichen, die die Kinder mit viel Spaß an diese tolle Sportart herangeführt haben.


Lustige Spiele- und Bastelstunden für die Kinder der Geschwistergruppe
Herzlichen Dank an unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter für diesen gelungenen Nachmittag!


Feierliche Übergabe der im Rahmen des „Haarspalterei Sommerfestes“ gesammelten Spenden. Wir danken!
scheck


Großes Dankeschön an das Fleming’s Selection Hotel Wien-City!
Spielenachmittag im Fleming’s Hotel: Die Kinder unserer Geschwistergruppe lernten spielerisch weihnachtliche Traditionen in Island, Schweden und den USA kennen. Als Lohn winkten leckere Süßigkeiten für jede richtig beantwortete Frage. Anschließend gab es noch am Weihnachtsmarkt Maroni, Kinderpunsch und ein Weihnachtsgeschenk für zu Hause. Danke an alle, die dabei waren!


Geschwistergruppe erlebte einen stimmungsvollen Nachmittag mit der Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens
Danke an den Verein KüKiKi „Künstler und Kinder für Kinder“, der die Eintrittskarten sponserte! So konnten die Kinder die Geschichte vom geizigen Ebenezer Scrooge erleben und mitfiebern, ob sein kaltes Herz doch noch erweicht werden kann.


Vielen Dank an die Assa Abloy Austria GmbH, die uns schon zum zweiten Mal so großzügig unterstützt!

V.l.n.r.: Ing. Harald Pelz, Andrea Frevel, Wolfgang Thür

V.l.n.r.: Ing. Harald Pelz, Andrea Frevel, Wolfgang Thür


BRG Feldkirchen unterstützt das Kinderhospiz Netz
Gegen freiwillige Spenden wurden herbstliche Deko-Eulen und Lesezeichen aus Holz verkauft. Gefertigt wurden diese im Technischen Werkunterricht von den Schülern der Unterstufe. Bei der Spendenaktion, die zur Gänze dem Kinderhospiz Netz zu Gute kommt, wurden die Lehrerinnen Claudia Steiner und Cathrin Verderber von Schülern und Schülerinnen der 6A Klasse tatkräftig unterstützt. Der Reinerlös betrug stolze 1.149,84 €! VIELEN DANK!!


Kreativnachmittag im KinderTagesHospiz Netz
Unter professioneller Anleitung einer Künstlerin vollbrachten die Kinder der Geschwistergruppe wahre Kunstwerke.


Unsere Teenie-Geschwistergruppe wagte sich diesmal in luftige Höhen!
Von einem Trainer angeleitet, erklommen sie eigenständig die hohen Wände der Kletterhalle Wien. Die größte Herausforderung kam jedoch am Ende: Es galt, sich NACH Erklimmen einer Wand wagemutig ins Leere zu stürzen (natürlich per Seil von Trainer Ed gesichert). Nach einem ersten Schreckensmoment war die Seilschaukel damit Höhepunkt des Ausfluges! Danke an die Naturfreunde Kletterhalle Wien und alle, die mitgemacht haben!“


Geschwistergruppe in Aktion
Bei wundervollem Wetter verbrachten wir gemeinsam mit mehreren Hunden verschiedener Rassen und Größen lustige Stunden in der Natur und abschließend im KinderTagesHospiz. Danke an dogs4kids und an alle, die dabei waren!


Am 12. Oktober erfolgte die feierliche Eröffnung der Erweiterung des KinderTagesHospiz Netz
Dank der durch eine ExpertInnengruppe der Wien Holding akquirierten Sach- und Geldspenden konnte in unserem KinderTagesHospiz ein modern ausgestattetes Pflegebad und ein Snoezelen-Raum eingerichtet werden. Die neuen Räumlichkeiten erlauben es uns, die Kinder in Zukunft noch umfassender betreuen zu können.

v.l.n.r.: Olga Pidchenko (ExpertInnengruppe), Marianne Steiner (ExpertInnengruppe), Christian Hofstätter (ExpertInnengruppe), Gabriele Malik (ExpertInnengruppe, Peter Hanke (GF Wien Holding), Sabine Reisinger (Leiterin Kinderhospiz Netz), Sigrid Oblak (GF Wien Holding), Rainer Loos (ExpertInnengruppe), Andrea Brandner (ExpertInnengruppe), Sabine Siegert (ExpertInnengruppe), Mark Gitses (ExpertInnengruppe)


Unser KinderTagesHospiz wurde um einen Snoezelenraum und ein behindertengerechtes Bad erweitert! Am 12. Oktober 2016 fand die feierliche Eröffnung statt.

… zum Film über das Eröffnungsfest


Auf Tuchfühlung mit Promis!
Ereignisreicher Ausflug der Teenie-Geschwistergruppe zu Madame Tussauds


Scheckübergabe Pleissinger Wunschlauf
Mit 12.640 Euro an Spendensumme war der 4. Pleissinger Wunschlauf wieder ein voller Erfolg. Die Summe wurde auf drei Hilfsorganisationen aufgeteilt – eine davon war das Kinderhospiz Netz.
Wir bedanken uns nochmal herzlich bei allen, die zu dieser tollen Summe ihren Teil beigetragen haben und freuen uns auf ein Wiedersehen beim 5. Pleissinger Wunschlauf am 26. August 2017.

pleissing2016

v.l.n.r.: Sybille Rasinger (Krebshilfe NÖ), Organisator Lukas Gschweicher, Verena Bittmann (e.motion), Andrea Frevel (Kinderhospiz-Netz), Organisator Dieter Preiß


Für vier Kinder unserer Geschwistergruppe wurde ein Traum wahr: Sie waren Teil der Friedensflotte Mirno More!
Mirno More ist das größte Segelprojekt für sozial benachteiligte junge Menschen weltweit. Seit einigen Jahren sind auch immer wieder Kinder von Familien, die wir betreuen, mit dabei. Ihr Bruder oder ihre Schwester ist schwerkrank oder vor kurzem verstorben. Kein leichtes Los, daher umso schöner, dass sie eine Woche lang ein einzigartiges Abenteuer in der Natur der dalmatinischen Inselwelt erleben konnten.


Wachauer Eselabenteuer
Die Kinder unserer Geschwistergruppe wurden bei einer lustigen Eselwanderung mit den schelmischen Langohren zu stolzen Eselführern ausgebildet. Am Ende winkte als Belohnung ein Original-Eselführerschein und natürlich eine leckere Jause.


Taekwondo Schule „Young Ung Taekwondo“ macht Veranstaltung zu unseren Gunsten
Die Charity-Gala im Orpheum Wien war eine mehr als gelungene Aufführung! Sabomnim Dr. Kwanjangnim Andreas Held und sein Team begeisterten das Publikum mit einer grandiosen Show. Wir bedanken uns bei allen, die an der Gala teilgenommen und somit das Kinderhospiz Netz unterstützt haben!
Scheckuebergabe


Im Juni hat das Fleming’s Selection Hotel Wien-Cityl in der Josefstädter Straße wieder ein zauberhaftes Sommerfest zu unseren Gunsten veranstaltet. Neben Tombola, Kinderprogramm und kulinarischen Köstlichkeiten, war heuer auch unsere Geschwistergruppe eingeladen. Den Reinerlös hat das Fleming’s Selection Hotel Wien-City aufgerundet und uns die großartige Summe von 2.000 € überwiesen. Vielen Dank an Herrn Martin Sperl und sein Team!
Flemings2016


Das war der Pleissinger Wunschlauf 2016!
870 Läufer nahmen teil, das Kinderhospiz Netz war zu zwölft vertreten – elf Personen und ein Hund. Zur Stärkung gab’s Grillwürstel und selbstgebackenen Kuchen, das schöne Wetter und die musikalische Unterhaltung sorgten zusätzlich für tolle Stimmung. Ein herzliches Dankeschön an alle, die dabei waren!


„Sounds of Charity“
Schüler und Lehrer der evangelischen Wiener Mittelschule am Karlsplatz veranstalteten im Mai ein Konzert zu Gunsten des Kinderhospiz Netz. Unsere Ehrenamtlichen durften die Gäste mit Snacks und Getränken verwöhnen. Durch die Einnahmen beim Konzert und den Verkauf der DVD wurden insgesamt über 2.300 € Spenden eingenommen! Ein großes Dankschön an alle Beteiligten, besonders aber an Franz Jäger für sein herausragendes Engagement!


Die Kinder unserer Geschwistergruppe verbrachten ein gemeinsames lustiges und actionreiches Wochenende
Sonne, Spiel, Plantschen im Pool, Lagerfeuer und ganz viel Spaß: das war kurz zusammen gefasst das Geschwisterkinder-Wochenende, das wir bei der Familie einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin verbringen durften. Der Pool im Garten sowie das Trampolin wurden rasch erobert. Weiter ging’s mit Grillen von Stockbrot und Würstel am Lagerfeuer sowie der Beobachtung von Bibern am nahen Mühlfeldkanal. Die sternenklare Nacht verbrachten wir in Zelten im Garten. Tags darauf krönte ein gemeinsames Pizza-Backen und die individuelle Gestaltung von Kaffee-Tassen zur Erinnerung das aufregende Wochenende. Nochmals 1000 Dank an unsere wundervollen Gastgeber!


Sommerfest 2016 im Fleming’s Selection Hotel Wien-City
Da durfte die Geschwistergruppe des Kinderhospiz Netz natürlich nicht fehlen: Spiel, Spaß und ausgezeichnete Kulinarik waren garantiert!


Auch heuer durfte das Kinderhospiz Netz wieder das Catering bei der Modeshow der Modeschule Hetzendorf übernehmen. Obwohl es anfänglich aussah, als würde uns der Wettergott einen Strich durch die Rechnung machen, hatten wir bei allen vier Schauen fantastisches Wetter. Insgesamt konnten wir fast 4.000 Euro an Spenden für unseren Verein einnehmen!
Vielen Dank an die Modeschule Hetzendorf, die uns jedes Jahr diese großartige Möglichkeit bietet unsere Arbeit bekannter zu machen und zusätzlich noch Spenden zu sammeln. Danke an die Zuschauer, die nicht nur unsere Speisen und Getränke konsumieren, sondern zusätzlich auch spenden. Nicht zu vergessen, unsere Sponsoren, ohne die wir dieses Event niemals stemmen könnten: Radatz, Ottakringer Brauerei, Vöslauer, Interspar, Kattus und die Niederösterreichischen Landesweingüter!
Und last but not least natürlich unsere tollen Ehrenamtlichen, die jedes Jahr viele Stunden investieren das Catering vorzubereiten und zu betreuen.
Hetzendorf4


Das Hotel The Ritz Carlton, Vienna lud unsere Teenie-Geschwistergruppe zu einem Ausflug ins Erdbeerland und zum anschließenden gemeinsamen Marmeladekochen ein.
Insgesamt haben wir 9,5kg Erdbeeren gesammelt und verkocht. Das tolle Endergebnis: fast 50 Gläser feinster Marmelade!


Bereits ein jährlicher Fixtermin: Unser Familienpicknick
Aufgrund der unsicheren Wettersituation fand das Picknick für die von uns betreuten Familien diesmal in unserem Tageshospiz statt, was der guten Stimmung jedoch keinen Abbruch tat. Das Hotel The Ritz Carlton Vienna versorgte uns mit Getränken, frischem Obst und köstlichem Plundergebäck und auch die Familien brachten Speisen mit, sodass ein reichhaltiges Buffet entstand. Alle Teilnehmer, ehrenamtliche Mitarbeiter, Eltern und Kinder, verbrachten nette Stunden gemeinsam und nutzten die Zeit, um untereinander wertvolle Erfahrungen auszutauschen.


Die Theatergruppe der Simmeringer Pfarre Hasenleiten hat mit dem Stück „Das klösterliche Wickelkind“ eine Spendensumme von 1.000,- € für uns gesammelt. Vielen Dank an alle Darsteller, Helfer vor und hinter der Bühne, Gemeindemitglieder und Zuschauer!
PfarreHasenleiten


Der Mai Geschwisterausflug führte uns in die im Gänselhäufel gelegene Wetterstation ATMOS, wo wir so allerlei über das Wetter erfahren haben. Unsere kleinen „Wetterfrösche‘ beobachteten den Himmel ganz genau, sie lernten wie Regen entsteht und konnten auch so manche Messgeräte bewundern. Zum Schluss wurde das Wetter für den kommenden Tag schriftlich festgehalten und dann auch noch spielerisch dargestellt.


Großes Dankeschön an das Hotel Ritz-Carlton, Vienna!
Das Ritz Carlton lud die Kinder unserer Teenie- Geschwistergruppe zu einem lehrreichen wie lustigen Kochnachmittag ein. Wie gewohnt war alles bestens organisiert. Gemeinsam mit einer Köchin kreierten wir ein leckeres Menü, bestehend aus einer Selleriecremesuppe, vegetarischen Burgern und einem Schokoladenkuchen. Auch der Qualitätsmanager des Hotels nahm sich für uns Zeit und beantwortete alle Fragen rund um‘s Hotel. Zum Abschluss gab es sogar noch Geschenke: Eine Schneekugel und Schokoladenkuchen für zu Hause.


Der April-Ausflug unserer Geschwistergruppe ging in den Zirkus. Das Besondere daran: Wir durften nicht nur zuschauen, sondern sogar mitmachen!


Anfang April gab das Ensemble19 eine Vorstellung des Stückes „Hier sind sie richtig“ zu Gunsten des Kinderhospiz Netz. Der gesamte Reinerlös in der Höhe von Euro 681,- wurde uns gespendet. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Mitwirkenden vor und hinter der Bühne!
Ensemble19


Unsere Geschwistergruppe für Jugendliche unternahm einen Ausflug in den Prater. Eine Herausforderung an unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter – unter Höhenangst darf man als Begleitperson nicht leiden 🙂


Ausflug der Teenie-Geschwistergruppe zur Seegrotte Hinterbrühl
Der lange Marsch durch den alten Bergwerksstollen und die Schifffahrt auf dem größten unterirdischen See Europas waren ein beeindruckendes Erlebnis für alle!


BRZ unterstützt das Kinderhospiz Netz
Die Bundesrechenzentrum GmbH setzt ein Zeichen im Sinne der Menschlichkeit und unterstützt Hilfsorganisationen anstelle von Weihnachtsgeschenken. 2015 fiel die Wahl auf das Kinderhospiz Netz. Anfang März kam es zur Scheckübergabe, bei der dem Kinderhospiz Netz die stolze Summe von 5.000,- Euro überreicht wurde. Ein riesiges großes Dankeschön an alle, die sich daran beteiligt haben!
BRZ


Theater, Theater …
Auf Grund des tollen Erfolges im letzten Jahr gab es auch heuer wieder ein Improvisationstheater, in dessen Rahmen sich die Kinder unserer Geschwistergruppe zu großartigen Bühnenstars verwandelten. Egal ob sie in Dreier-Gruppen ein Gemälde darstellten oder pantomimisch dargestellte Rätsel lösten, die Kinder meisterten jede Herausforderung bravourös. Danke an alle, die dabei waren!


Geschwistergruppe in Aktion!
Viele Kinder nahmen das Angebot, gemeinsam einen Klettergarten zu besuchen, an. Ob groß oder klein, alle waren wirklich toll und legten beeindruckte Kletterkünste an den Tag, wie die Fotos beweisen:


Premiere! Unsere Anfang 2016 neu gegründete Teenie-Geschwistergruppe startete mit einem Kegelnachmittag in der Millenium City. Alle Teilnehmer bewiesen großes Talent, Siegerin war ausgerechnet aber jene, die diesen Sport vorher noch nie ausgeübt hatte – wir gratulieren!


Der erste Geschwisterausflug im neuen Jahr führte in eine Kreativwerkstatt. Es machte nicht nur allen großen Spaß, auch die Ergebnisse können sich sehen lassen!


Die Paxnatura Naturbestattung unterstützt das Kinderhospiz Netz
„Die Unterstützung karitativer Organisationen ist ein Teil unserer Firmenphilosophie, “ so Geschäftsführerin Dipl. BW Karin Seewald bei der Überreichung der Spende von EUR 1.500. Danke dafür!
Pax


Vielen Dank an die Mitarbeiter der Firma Greiner Bio-One GmbH, die im Rahmen ihrer Weihnachtsfeier über 900,- Euro für das Kinderhospiz Netz gesammelt haben.
Offiziell überreicht wurde die stolze Summe Mitte Jänner durch Frau Dr. Birgit Schmölzer – wir freuen uns!
Greiner


Weihnachtsbäume für den guten Zweck
Die Fleming’s Hotels Wien veranstalteten einen Charity-Weihnachtsmarkt zugunsten des Kinderhospiz Netz.
Der Hof des Fleming’s Hotel Wien-Westbahnhof verwandelte sich in einen Wald voller Weihnachtsbäume, die von den geladenen Gästen in großer Zahl für den guten Zweck gekauft wurden. 1500 € Spendensumme war das schöne Ergebnis des Adventnachmittags. „Wir freuen uns, das Kinderhospiz Netz und die betroffenen Kinder und deren Familien besonders in der Weihnachtszeit mit dieser schönen Veranstaltung zu unterstützen“, so die beiden Direktoren Sascha Stöckl und Martin Sperl.“
Flemings


Die VKF Renzel GmbH entschied heuer auf Weihnachtspräsente und Karten zu verzichten und den dafür vorgesehenen Betrag dem Kinderhospiz Netz zu spenden – DANKE!
VKFRenzel


Die Schüler der VBS- Schönborngasse ermöglichten den Kindern unserer Geschwistergruppe einen tollen Tag im Zotter Schoko Theater!
Ob der Film über die Kakaobohne, die verschiedensten Schoko Stationen, bei denen nach Herzenslust genascht werden durfte, die anschließende „Bewegungsrunde“ durch den essbaren Tiergarten und den Schoko Friedhof oder das Austoben am Spielplatz – die Kinder hatten einen Riesenspaß und genossen den gelungenen Geschwisterausflug!


Unser Dezember Geschwisterausflug: Tiergestützte Aktivität mit fünf Hunden im Auer Welsbach Park
Die Kinder erlebten Spiel und Spaß mit Hunden, mussten gemeinsam mit ihnen Rätsel lösen und Aufgaben bewältigen. Außerdem besuchten wir einen wunderschönen Abenteuerspielplatz zum Austoben. Für die anschließende Stärkung gab es eine leckere Jause für alle menschlichen und tierischen Teilnehmer!


zurück
Berichte 2017
Berichte 2016
Berichte 2015
Berichte 2014
Berichte 2013
Berichte 2012