Unser jährliches Familienpicknick war wieder ein voller Erfolg!
Unsere Mitarbeiterinnen verbrachten mit 15 von uns betreuten Familien einen gemütlichen Sonntag Nachmittag mit netten Gesprächen und selbstgemachten kulinarischen Köstlichkeiten.
Während die Eltern die Zeit für den Austausch mit anderen betroffenen Müttern und Vätern nützten, erlebten die Kinder ein tolles, vom Verein Charity Heroes vorbereitetes Programm. Es gab eine Schmink-, Mal- und Bastelstation, ein Suchspiel nach dem verschwundenen Wolf und andere lustige Spiele. Danke an das Team von Charity Heroes für ihr großartiges Engagement!


Geschwisterwochenende im schönen Regenbogental
Die Kinder unserer Geschwistergruppen verbrachten letztes Wochenende erlebnisreiche Stunden am Therapiehof Regenbogental.
Gemeinsam mit den dort lebenden Tieren hatten die Kinder in der Natur einen Riesenspaß! Wir danken all unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sowie dem Team des Therapiehofs für die wundervolle Zeit, die sie den Kindern durch ihren Einsatz ermöglichten!


Großes Dankeschön an MSD Österreich!
Merck Sharp & Dohme überreichte im Rahmen der im April stattgefundenen Conference Days 5.000 Euro an das Kinderhospiz Netz. Mit dieser Spende können wir viel Gutes für die von uns betreuten schwerstkranken Kinder und deren Familien bewirken. Danke!

Im Bild vlnr.: Mag. Katharina Graninger – Business Unit Director, MSD, Univ. – Prof.in Dr.in Alexandra Kautzky-Willer, Leiterin der Gender Medicine Unit, Medizinische Universität Wien, Dr. Herbert Puhl – Business Unit Director, MSD


Scheckübergabe der Wiener SPÖ-Frauen, Sektion24 und des Pensionistenverbands Meidling an Kinderhospiz Obfrau Sabine Reisinger
Die Bezirksseniorinnenbeauftragte des 12. Bezirks und die Obfrau des Pensionistenverbands Meidling überreichten uns über 1.000 Euro, die im Rahmen mehrerer Veranstaltungen zu unseren Gunsten gesammelt wurden.
Vielen Dank! Damit können wir viel Gutes bewirken!

(c) bz/Pufler


Während eines Freinetseminars im Yspertal haben die TeilnehmerInnen im Rahmen eines Balles für uns gesammelt und Gertrude Mayerhofer hat uns 300,- Euro gebracht. Vielen Dank an Alle!


14 Sportkegler aus mehreren europäischen Ländern trafen sich im April in Wien zur Ninepin Party 2019. Mit großer Begeisterung und viel Spaß kegelten sie bei dem eintägigen Turnier einen Tag lang für das Kinderhospiz Netz.
Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern und Unterstützern und ganz besonders bei der Organisatorin Nathalie Neubauer
für dieses tolle Ergebnis und wünschen schon jetzt für nächstes Jahr: Gut Holz!


Ende März veranstalteten die FIAKERCAPS Eishackla Wien mit den weiteren Fanclubs Aichfeldfront Zeltweg, Blau-Weiß Villach und Dorobirar Ishacklar das 3.Fanclub Eishockeyturnier. Erklärtes Ziel war neben „gemeinsam am Eis Spaß zu haben und solchen auch für die Zuschauer zu verbreiten“ das Sammeln von Spenden für das Kinderhospiz Netz.
Wir bedanken uns bei Präsident Robert „Wösi“ Wösenböck und seinem Vater Karl Wösenböck für die tolle Organisation und die großartige Hilfe!


Im März lud der KIWANIS CLUB Wien Belvedere zu einem besonderen Charity-Event mit Tricky Niki
und seinem Show-Mix „Best of Tricky Niki“ sowie mit Gerald Fleischhacker und seinem Programm „Stand up“ ein. Alle Einnahmen dieses bezaubernden Abends gingen als Spende an das Kinderhospiz Netz. So wurde nun ein Scheck in Höhe von 5.000 (!) Euro an unsere Obfrau Sabine Reisinger überreicht. Danke an alle, die mitgewirkt haben, diese stolze Summe zu erreichen!


Der Burschenklub Matzendorf unterstützt bereits zum 3. Mal das Kinderhospiz Netz!
Im Rahmen eines vom Burschenklub Matzendorf organisierten Maibaumfests, bei dem Highlights wie ein Riesenwuzzler-Turnier, eine Spritzerchallange und die Versteigerung des Maibaums am Programm standen, wurden insgesamt 2.100 Euro für vom Kinderhospiz Netz betreute Kinder und deren Familien gesammelt. Vielen Dank an alle!!


dm Filiale Aßmayergasse spendet € 1.932,53 an das Kinderhospiz Netz!
Im Rahmen eines zweitägigen Flohmarkts wurden Restbestände zu günstigen Preisen verkauft. Dabei kamen fast 2.000 Euro zusammen!
Wir bedanken uns bei dm Österreich und dem gesamten Team der Filiale für die großartige Unterstützung!

Im Bild: vlnr: Sanja Liendl (dm), Markus Gronenwald (Kinderhospiz Netz), Fr. Yousufzai (dm)


Die Klasse 2bs der Bundeshandelsschule Baden hat uns im Rahmen der Initiative „schüler.gestalten.wandel“ besucht. Davor haben vier Schülerinnen in der Schule eine Spendenaktion für das Kinderhospiz Netz gestartet, bei der 505,- Euro zusammen kamen. Vielen Dank für dieses großartige Engagement und die tolle Unterstützung!


Zehn Kinder unserer Geschwistergruppe erlebten unvergessliche Stunden beim Ziegenyoga am Hof der Familie Kriegner-Gehmair
Zu Beginn wurden Hühner, Truthähne, Enten, Kaninchen und Wachteln gestreichelt und gefüttert. Nach einem Spaziergang der Kinder gemeinsam mit 15 Ziegen, folgten Kuscheleinheiten mit den Zickleins. Zur Stärkung gab es eine leckere Jause, bei der auch Wachteleier zum Kosten angeboten wurden. Dann kam das absolute Highlight: Yoga mit Ziegen! Neben den wohltuenden Yogaübungen soll sich durch Berührungen des warmen Körpers und des weichen Fells die ruhige Atmung der Ziege auf den Menschen übertragen. Und wirklich, selten war eine Kindergruppe so entspannt 😉 Wir danken allen Beteiligten für diesen großartigen Ausflug!
Und ein riesengroßes Dankeschön an das Busunternehmen Lenardin, das uns kostenfrei vom Bahnhof Leobersdorf mit dem Taxi nach Hölles hin- und retour brachte.


Am Spielplatz klettern war gestern. Die Kinder und Jugendlichen unserer Geschwistergruppe wollten diesmal so richtig hoch hinaus!


Die Kinder unserer Geschwistergruppe hatten an der „Arbeit“ mit Ton sichtlich Spaß! Es wurde geknetet, gerollt und geformt, und immer wieder entstanden spannende Ergebnisse!


Wir danken Claudia Eichmair, Inhaberin des Juwelierladens „Bouz & Söhne” auf der Meidlinger Hauptstraße im 12. Bezirk, sowie ihren Kundinnen und Kunden, die unsere Spendenbox mit über 400 Euro gefüttert haben!

C. Eichmair, Bouz & Söhne und M. Gronenwald, Kinderhospiz Netz


Wir danken Frau Silvia Schaffner, die ihren Geburtstag zum Anlass nahm, bei ihrer Feier und auf Facebook für das Kinderhospiz Netz Spenden zu sammeln. Nun erfolgte die offizielle Übergabe der insgesamt eingegangen Spenden in Höhe von 720 Euro (!) an unseren Fundraiser Markus Gronenwald.


Riesengroßes Dankeschön an die Collegialität Privatstiftung für die äußerst großzügige Spende in Höhe von 10.000 Euro!
Die Scheckübergabe erfolgte im KinderTagesHospiz durch Dr. Thomas Böck, Vorstandsmitglied der Collegialität Privatstiftung, an unsere Obfrau Sabine Reisinger.


An einem Sonntag im Februar hatten die Kinder unserer Geschwistergruppe die tolle Gelegenheit im Zirkus Kaos Kunststücke mit dem Trampolin, Trapez, gespannten Seil, Einrad und vielem mehr zu erlernen. Es waren drei Stunden, in denen sich die Kinder voll auspowern und über ihre eigenen Grenzen gehen konnten, in dem sie mutig Neues ausprobierten und eigene Ideen entwickelten.
Wir bedanken uns bei Frau Ruth Schleicher und ihrem gesamten Team, die uns diesen Tag ermöglichten und uns so professionell begleiteten!


Der LEGO Store Vienna SCS unterstützte das Kinderhospiz Netz nicht nur mit einer großzügigen Spende in Höhe von 1.000 Euro, sondern organisierte für die Kinder unserer Geschwistergruppe einen tollen Lego-Spielenachmittag! Und: Die Kinder durften am Ende all das von Sebastian Oelschlegel, Geschäftsführer des LEGO Stores SCS, und seinem Mitarbeiter Christoph Waldmüller persönlich übergebene LEGO behalten. Vielen Dank für dieses großartige Engagement!!
Bild Scheckübergabe: Sebastian Oelschlegel und Christoph Waldmüller von LEGO Store Vienna SCS überreichen der Leiterin der Geschwistergruppe Doris Schoch-Reitzner einen symbolischen Scheck über 1.000 Euro!

Sebastian Oelschlegel und Christoph Waldmüller von LEGO Store Vienna SCS überreichen der Leiterin der Geschwistergruppe Doris Schoch-Reitzner einen symbolischen Scheck über 1.000 Euro!


Gleich zwei Einladungen ins Feuerdorf!
Hannes Strobl, Geschäftsführer der Feuerdorf GmbH, lud nicht nur an einem Abend das gesamte Team des Kinderhospiz Netz in das wundervolle Feuerdorf ein, auch die die Kinder unserer Geschwistergruppe durften an einem Nachmittag lustige Stunden am Donaukanal erleben!
Nachdem unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im exklusiven Ambiente des Feuerdorfs
einen äußerst amüsanten Abend mit tollem Grill-Menü verbringen durften, besuchte am Wochenende unsere Geschwistergruppe das kleine Dorf mitten in Wien.
Am Programm stand nicht nur Eisstockschießen, das den Kindern – und auch den erwachsenen Begleitern – großen Spaß bereitete, sondern auch ein Festessen für alle! Ein abwechslungsreiches Büffet mit Salaten, Broten, Aufstrichen, Grillkartoffeln und Maiskolben, verwöhnte die großen und kleinen Besucher auf’s Feinste.
Als Abschluss gab es leckere Waffeln mit Schokolade und Kekse.
Wir danken Hannes Strobl für diese großzügigen Einladungen und können nur allen raten, dem Feuerdorf einen Besuch abzustatten!


Letzten Dezember veranstaltete die SPÖ Neu-Oberhausen ein Benefiz-Punschtrinken zu unseren Gunsten. Nun war die feierliche Scheckübergabe im KinderTagesHospiz Netz. Wir danken allen Beteiligten, insbesondere dem SPÖ-Gemeinderat Robert Fehervary und dem SPÖ-Ortsvorsitzenden Andreas Hallbauer!

v.l.n.r.: F. Marinelli (Kinderhospiz Netz), R. Fehervary (SPÖ), A. Hallbauer (SPÖ), G. Madl (Kinderhospiz Netz).


Vielen herzlichen Dank an Martin Fluch (re im Bild), Geschäftsführer der Fill Metallbau Wien GmbH, der zu Weihnachten statt Geschenken für seine Kunden 500 Euro für die Betreuung und Pflege schwerstkranker Kinder an das Kinderhospiz Netz überwiesen hat!


Unsere Geschwistergruppe erlebte eine äußerst interessante und unterhaltsame Führung im ORF-Zentrum am Küniglberg. Oder wussten Sie, dass dort 120.000 km Kabel verlegt sind? Oder dass im Sommer die Studios vorab auf 15 Grad abgekühlt werden, weil beim Dreh die Klimaanlagen wegen des Lärms ausgeschaltet werden müssen und das trotz der vielen Scheinwerfer?


Wir danken dem großartigen Künstler Mark Seibert und seinen Fans für die beeindruckende Summe, die uns heute in unserem Tageshospiz symbolisch überreicht wurde. Mit diesem Geld können wir viel Gutes für die von uns betreuten Kinder und deren Familien bewirken!


Riesengroßes Dankeschön an die Wiener Fleming’s Hotels für die bereits jahrelange Unterstützung unserer Arbeit!

Der Direktor des Fleming’s Selection Hotels Wien-City Martin Sperl und der Direktor des Wiener Fleming’s Conference Hotel Sascha Stoeckl übergaben unserem Fundraiser Markus Gronenwald die auf ihrem Sommerfest durch Tombola-Erlöse und eines im Dezember zu unseren Gunsten veranstalteten Christbaumverkaufs eingenommenen Spenden.
Vielen Dank an alle Beteiligten!

Im Bild vlnr.: Direktor Martin Sperl, Markus Gronenwald, Direktor Sascha Stoeckl
(Foto: Elena Hajek)


Wir danken dem Fanclub der Vienna Capitals „Icefire“, insbesondere Max Kaske, und allen Beteiligten für den großartigen Abend und vor allem für die Spende in Höhe von unglaublichen 8.800 Euro!!


Wir danken Frau Christina Bauer, Eventmanagerin und Inhaberin der Firma „BC-events“ für den äußerst gelungenen Nachmittag, den sie gemeinsam mit einem professionellen Team aus verschiedensten Berufsfeldern- wie Fotograf, Künstlerin, Pädagoginnen, 13 von uns betreuten Familien geschenkt hat!
Für die Kinder gab es eine Bastel- Zauber- Schmink- und eine Rätselstation, während ihre Eltern bei Kuchen und Kaffee Zeit für Gespräche und Austausch fanden. Bevor sich auch die Kinder bei einer Jause stärkten, gab es eine kleine Zaubershow. Jede Familie konnte von sich von einem professionellen Fotograf schöne Familienfotos machen lassen.
Dann kam das Highlight: Der Nikolo! Er bedachte jedes Kind mit einem Geschenk und das Kinderhospiz Netz mit einer Spende in der Höhe von 1.000 €.
Nochmals danke an Frau Bauer und ihr Team!


Kinderhospiz Netz Mitarbeiterin Regina Ziesel bei der Scheckübergabe der RWA Raiffeisen Ware Austria AG.
Der an das Kinderhospiz Netz gespendete Betrag kam im Rahmen einer Betriebsratsammlung bei allen Mitarbeitern an den Standorten Wien und Korneuburg zusammen. Wir danken allen Beteiligten für ihr Engagement!

Bitte anklicken zum Vergrößern!


Der diesjährige Lufthansa-Personalentwicklungs-Workshop „LHG Cultural Influencer 2018“ fand in Wien statt. Eine Aufgabe dieser Veranstaltung war: „Spenden Sie eine Summe Ihrer Wahl an Ihr Herzensprojekt.“ Die Teilnehmer sollten ihr Herzensprojekt und ihre Spendenhöhe aufschreiben. Im Anschluss wählten alle Teilnehmer gemeinsam ein Herzensprojekt und somit den Empfänger der Spenden aus. Wir danken allen, dass sie das Kinderhospiz Netz als gemeinsames, unterstützenswertes Projekt ausgesucht haben!
Frau Mag. Sofia Zoe Rohner von der Austrian Airline AG übergab als Teilnehmerin des Workshops den gesammelten Betrag an unseren Mitarbeiter Markus Gronenwald.

vlnr:
Markus Gronenwald, Kinderhospiz Netz
Sofia Zoe Rohner,
Referentin Human Resources und Organisation, Austrian Airlines AG


Wir danken der Firma ASSA ABLOY, insbesondere Wolfgang Thür und Harald Pelz, dass sie schon zum wiederholten Male mit einer Weihnachtsspende das Kinderhospiz Netz unterstützen!

vlnr.:
Wolfgang Thür, Geschäftsleitung ASSA ABLOY
Markus Gronenwald, Kinderhospiz Netz
Ing. Harald Pelz, Prokurist/Innendienstleiter ASSA ABLOY


Anfang Dezember lud der Fanclub „Icefire“ der Vienna Capitals vom Kinderhospiz Netz betreute Familien zum Spiel gegen Zagreb ein.
Wir starteten mit einer kleinen Verköstigung im Overtime, wo auch die verletzten Spieler Hartl, Dorion, Arniel und Mullen den Kindern einen Besuch abstatteten und anschließend das 1. Drittel gemeinsam mit den Familien verfolgten.
In der 1. Drittelpause trafen die Kids auf den Capitano der Caps und es wurden viele Erinnerungsfotos gemacht. Kurz vor Ende der Pause als beide Mannschaften wieder am Weg auf das Eis waren folgte ein ganz besonderes Highlight. Die oben erwähnten Spieler führten die Familien durch die Mannschaftskabine der Vienna Capitals und gewährten einen besonderen Einblick, den nur wenige erleben dürfen. Den Kindern war die Freude deutlich anzumerken und diese Erinnerungen werden bestimmt lange in den Köpfen bleiben.
Nach dem Spiel gab es noch einen emotionalen Moment, als ein Kind von Riley Holzapfel geführt eine Ehrenrunde absolvierte.
1000 Dank an „Icefire“und an die gesamte Organisation der Vienna Capitals (Mannschaft, Management, Office und Capitano) für den tollen Einsatz!
Fotos:(c) Martina Bednar


Die Kinder unserer Geschwistergruppe erlebten tierisch schöne Stunden mit den Hunden von dogs4kids
Die bestens ausgebildeten Therapiehunde verschiedenster Größen und Rassen bereiteten unseren Kindern einen lustigen wie lehrreichen Nachmittag.
Die Kinder lernten nicht nur einen sicheren Umgang mit dem Hund, sondern auch über den Hund und durch den Hund – der Spaß kam dabei jedoch nie zu kurz. Zum Abschluss gab es noch leckere Pizzen und Geschenke.
Großes Dankeschön an Petra Sallaba und ihr dogs4kids-Team, sowie an unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen!


Geschwistergruppe: Gemütlicher Adventnachmittag im Hotel The Ritz-Carlton, Vienna
Wir danken den großartigen Teams von „The Ritz Carlton, Vienna“ und Austrian Young Network für die tollen Stunden, die sie den Kindern unserer Geschwistergruppe geschenkt haben!


Wir danken dem Team des Hotels „The Ritz-Carlton, Vienna, das den Teenagern unserer Geschwistergruppe eine tolle, unbeschwerte Zeit im Trampolinpark JumpMAXX ermöglichte! Und natürlich auch ein großes Dankeschön an alle ehrenamtlichen Begleiter!


Benefizlesung in der Klimtvilla zugunsten des Kinderhospiz Netz
Am 19.10.2018 lud die Philanthropische Gesellschaft Shrine Club Austria zu einer Benefizlesung für das Kinderhospiz Netz in die atmosphärische Villa Klimt ein.
Vorgestellt wurde das Buch ECHOFARN, Details unter www.echofarn.com
Neben erlesenen Weinen und exquisiten Köstlichkeiten von Haubenkoch Alexander Bader gab es einen sehr besinnlichen Abend. Die Autorin Marlies Thuswald las aus ihrem Buch, der Musiker Benno Sterzer sorgte auf diversen Instrumenten für eine sehr stimmungsvolle Untermalung. Das Cover zu diesem Buch/CD-Projekt wurde gestaltet von der Künstlerin Sigrid Koller. Dieses Gemälde wurde anschließend an Kinderhospiz Netz-Obfrau Sabine Reisinger zusammen mit einer Geldspende in Höhe von €10.000 (!) aus dem Erlös der Eintrittskarten und großzügigen Spenden von Sponsoren übergeben.
Die Organisation der Lesung und die Moderation des Abends übernahm Johannes Koller von der philanthropischen Gesellschaft Shrine Club Austria (Shriner`s).
Wir danken allen Beteiligten für diesen wundervollen Abend!
www.shriners.or.at


Mitte Oktober fand im Heindl SchokoMuseum die Übergabe des Schokogemäldes von Musicalstar Mark Seibert statt.
Wir bedanken uns sehr herzlich bei Mark Seibert, der Firma HEINDL, der Musical-Fachzeitschrift musicalcocktail und ganz besonders natürlich bei der Käuferin des Bildes! Mit den 550 Euro können wir viel Gutes für die von uns betreute Familien bewirken!
Fotos: Rolf Bock


Eine spannende Rätselrally durch die engen Gassen des 1.Bezirks führte die Kinder unserer Geschwistergruppe von der Griechengasse zum „Lieben Augustin“, durch den Heiligenkreuzerhof und weiter bis zum „Basilisken-Haus“.
Zum Schluss wurde noch den Stephansdom mit seinen 343 Stufen erkundet, bevor es die verdiente Stärkung bei McDonald’s gab. Da alle Rätsel erfolgreich gelöst wurden, durften zur Belohnung natürlich Geschenke und eine Portion Eis nicht fehlen.


Großartige Idee: Hochzeit 2.0 mit Spende für das Kinderhospiz Netz!
Wir danken dem Ehepaar Barbara und Reinhard Pacejka, das am 14. Juli 2018 sein Ehegelübte erneuert hat. Nach 20 Jahren gemeinsamer Beziehung und 15 Ehejahren wollten sie mit all ihren liebsten Menschen die Liebe und das Leben feiern. Wir gratulieren herzlichst und bedanken uns für die im Rahmen des Fests gesammelten 2.570 Euro!

v.l.n.r.: Fanny Marinelli (Kinderhospiz Netz), Barbara und Reinhard Pacejka


Tolles Laufwetter brachte beim 8. Pleissinger Wunschlauf Rekordergebnis
Nach den heißen Sommertagen meinte der Wettergott es mehr als gut mit dem Pleissinger Wunschlauf. Optimales Laufwetter bewegten in Summe 957 LäuferInnen für den guten Zweck. Mehr als 7.400 Runden zu je 1,38 KM wurden gedreht, und mit jeder Runde damit ein Euro für den guten Zweck erlaufen. Zusätzlich kam
durch zahlreiche Einzelspenden und die Konsumation ein Gesamtergebnis von unglablichen: 9.272,72 Euro zustande. Das ergibt für das Kinderhospiz Netz 3.090,91 Euro! Wir bedanken uns herzlichst bei den Veranstaltern und allen Teilnehmern!

v.l.n.r.: Lukas Gschweicher, Sibylle Rasinger (Krebshilfe NÖ), Valerie Glenk (e-motion), Markus Gronenwald (Kinderhospiz Netz), Dieter Preiß


Ein riesiges Dankeschön an den Verein „Kinderflohmarkt Klosterneuburg“, der durch seine Spende in Höhe von 600,- Euro den Ausflug unserer Geschwistergruppe in den Waldseilpark am Kahlenberg finanziert hat!
Es war ein perfekter Tag: Schönes Wetter, tolle Stimmung und 14 (!) Kinder, die sich in luftige Höhen wagten.


„Pump It Rotaract 2018“ ergab 1.255 Euro für das Kinderhospiz Netz!
Der „Rotaract Club Tulln-Krems“ rief Anfang September im Wiener Prater zu einem gemeinsamen Circle Training zu unseren Gunsten auf.
Über 50 Personen folgten dem Aufruf die eigene Fitness, unterstützt durch drei ausgebildete Trainer, zu stärken und dabei Gutes zu tun. Durch ein Startgeld von 15 € und weiteren Spenden kamen unglaubliche 1.255 € zusammen. Wir danken allen Beteiligten, den Organisatoren wie allen Teilnehmern!

v.l.n.r.: Valentina Gabriel, Markus Gronenwald, Anna Kacnik


Merck Sharp & Dohme spendet 2.000 Euro an das Kinderhospiz Netz!
Wir danken der Merck Sharp & Dohme GmbH, die im Zuge eines internen Teambuildings diese stolze Summe zusammen bekommen hat. Die Mitarbeiter machten Fotos vom Zusammenbauen von Legosteinen zu einem gemeinsamen Bauwerk und luden diese dann auf eine interne Plattform hoch. Für jedes hochgeladene Foto wurde ein Betrag von 2€ als Spende gerechnet. WIR DANKEN!

Im Bild: Ana Argelich-Hesse, Exec. Dir, Managing Director MSD Austria mit unserem Fundraiser Markus Gronenwald


Wir danken der Collegialität Privatstiftung für die Spende in Höhe von unglaublichen 10.000,- Euro!
Die Stiftung wurde von der Collegialität Versicherung zum Zwecke der Förderung der medizinischen, sozialen, wirtschaftlichen und versicherungstechnischen Betreuung älterer oder kranker oder pflegebedürftiger Menschen, insbesondere der Unterstützung des Lebensschutz- und Hospizgedankens sowie der Förderung der Ausbildung für Berufe, welche im Zusammenhang mit den vorher genannten Zwecken stehen, errichtet und dotiert.
Wir sind sehr stolz und dankbar, diesmal als förderungswürdige Institution ausgewählt worden zu sein!

vlnr.: Dr. Thomas Böck (Collegialität Privatstiftung), Ing. Mag. Paul Moritz (Collegialität Privatstiftung), Sabine Reisinger (Obfrau Kinderhospiz Netz), Hofrat Dr. Ewald Wetscherek (Collegialität Privatstiftung)


Kinderhospiz Netz zu Gast beim Radiosender Superfly!
Unsere Obfrau Sabine Reisinger durfte Anfang September zur besten Sendezeit gemeinsam mit unserem Botschafter, dem Schauspieler Morteza Tavakoli, und dem Sänger Vincent Bueno auf Superfly das Kinderhospiz Netz vorstellen!

v.l.n.r.: Vincent Bueno, Miriam Hie (Superfly), Sabine Reisinger, Morteza Tavakoli


Das war der 6. Pleissinger Wunschlauf
957 Teilnehmer drehten am letzten Samstag im August insgesamt 7411 Runden, was unglaubliche 10.227,18 km ergab! Wir danken den Organisatoren und natürlich ganz besonders allen, die dabei waren!!


Wir danken Wolfgang Schmidt und Bozidor Knetzevic von der Firma Pflegezimmer Handels- und Service GmbH für die großartige Spende eines Kinderpflegebetts für unser neues Hospizzimmer! Dadurch können ab sofort mehr Kinder das Angebot unseres KinderTagesHospizes in Anspruch nehmen.

Bild vlnr.: Bozidor Knetzevic, Gudrun Madl, Fanny Marinelli, Renate Kraft (alle Kinderhospiz Netz), Wolfgang Schmidt


Wir danken dem frischvermählten Paar Katharina und Florian Harrer, das im Rahmen seiner Hochzeit Ende Juni 1.000 Euro für das Kinderhospiz Netz gesammelt hat. Viel Glück für die gemeinsame Zukunft!!

Spendenübergabe des Ehepaares Katharina und Florian Harrer


Riesengroßes Dankeschön an den Burschenklub Matzdendorf, der bei der Maibaumversteigerung 1.700 Euro zugunsten des Kinderhospiz Netz eingenommen hat!

Im Bild v.l.n.r.: Christoph Sahann, Regina Ziesel, Michael Grabner, Matthias Schneidhofer


Abschluss-Show der Modeschule Hetzendorf
Die jährliche Modeschau im Juni bildete auch heuer wieder den krönenden Abschluss des Schuljahres in Hetzendorf. Die Schülerinnen und Schüler aller Ausbildungsschwerpunkte präsentieren dabei ihre rund 200 besten Kreationen auf dem Laufsteg. Das bestens organisierte ehrenamtliche Team des Kinderhospiz Netz durfte für das leibliche Wohl der zahlreichen Gäste sorgen, der Erlös des Buffets in der Höhe von fast 5.000 Euro (!) kommt den von uns betreuten Kindern zugute. Wir danken allen Helferinnen für ihren unermüdlichen Einsatz und den Sponsoren* für ihre Sachspenden in Form von Getränken und Speisen!!

*Sponsoren: INTERSPAR Bäckerei, BILLA, KATTUS, NÖ Landesweingüter, Ottakringer, POLLAK boten.trans, RADATZ, Die Spendition, WOJNAR`S


Das Wochenende unserer Geschwistergruppe am wundervollen Therapiehof im Regenbogental war einfach ein Hit!! Danke an alle, die den Kindern diese Tage ermöglicht haben. Unser besonderer Dank gilt Margarethe Weiss-Beck und ihrem Team für die mehr als professionelle Betreuung! www.regenbogental.at


Wir danken Florian Schweiger, Gründer und Geschäftsführer der Schweiger GmbH, für seine großartige finanzielle Unterstützung in der Höhe von unglaublichen 8.500,- Euro! Mit diesem Geld können wir, als rein spendenfinanzierter Verein, viel Gutes für die von uns betreuten Kinder und deren Familien bewirken.
Bild: Florian Schweiger (re.) bei der offiziellen Scheckübergabe im KinderTagesHospiz Netz

Bild: Florian Schweiger (re.) bei der offiziellen Scheckübergabe im KinderTagesHospiz Netz


Wir bedanken uns beim Soroptimist International Club Wien-Ringstrasse, der Mitte Juni im Rahmen eines Jazz-Heurigens bei strahlendem Sonnenschein und toller Musik eine Versteigerung von Bildern zugunsten des Kinderhospiz Netz durchgeführt hat. Dabei kam die stolze Summe von 5.000,- Euro zusammen! Wir freuen uns und bedanken uns herzlichst bei allen Beteiligten für ihr Engagement!


Der Mai-Ausflug unserer Geschwistergruppe ging in den Familypark nach St. Margarethen ins Burgenland. Nicht nur den Kindern, auch den erwachsenen Begleitpersonen hat es riesig Spaß gemacht. Möglich wurde dieser wundervolle Tag nur durch die großartige finanzielle Unterstützung von Sevgi Akkaya Yilmaz und ihrem Mann Ali. WIR DANKEN!!


1. Meidlinger Straßenfest zugunsten des Kinderhospiz Netz: Die offizielle Scheckübergabe!
Danke an alle, die mitgeholfen haben, die stolze Summe von 2.750,67 Euro für die von uns betreuten Kinder zu sammeln!
Besonderer Dank gilt Wolfgang Helfrich und Hans-Jürgen Wöchtl für die gesamte Organisation und Arbeit in den Wochen der Vorbereitung.


Gottfried Rotter und Robert Fehervary organisierten im April das Neu-Oberhausener Frühlingsfest. Für die Familien war es ein schöner Tag, für kleinen Gäste gab es extra eine Hüpfburg mit viel Spaß und Bewegung. Nicht nur der Erlös der Speisen und Getränke, auch zahlreiche weitere Spenden kamen für das Kinderhospiz Netz zusammen, so dass am Ende die stolze Summe von 1.500 Euro überreicht werden konnte. WIR DANKEN!!

Scheckübergabe Frühlingsfest Neuoberhausen
vlnr.: Ing. Mag. Gottfried Rotter, Markus Schulte, Mag. Gudrun Madl, Robert Fehervary


Wir danken dem Burschenklub Matzendorf, der seinen Maibaum zugunsten des Kinderhospiz Netz versteigert hat! Die stolze Summe von 1.500,- Euro wurde unserer Mitarbeiterin feierlich im KinderTagesHospiz überreicht.


Der in der dm-Filiale Assmeyergasse veranstaltete Flohmarkt zu unseren Gunsten ergab die Wahnsinnsumme von 4.117,29 Euro! Wir danken dm und insbesondere der Filialleiterin Sanja Liendl (Foto links), die gemeinsam mit ihrer Mitarbeiterin Nicole Thaqi (rechts im Bild) den Betrag offiziell an das Kinderhospiz Netz überreicht hat, für ihr Engagement!


Herzlichen Dank an Gerhard Uhrovcsik und dem Team der Haarspalterei – the Barbershop für die großzügige Spende in Höhe von € 589,98 !! In den neugestalteten und sehr gelungenen Räumen befüllte die Kundschaft der Haarspalterei die dort aufgestellte Spendenbox, welche Anfang Mai prallgefüllt an das Kinderhospiz Netz übergeben wurde. DANKE!!


Herzlichen Dank an die Organisatoren des Kinderflohmarkts Klosterneuburg für die Möglichkeit, Kindergewand und Spielzeug gegen freie Spenden für das Kinderhospiz Netz zu verkaufen. Besonders bedanken wir uns bei Gudrun Kaiser und ihrem Team für die zusätzliche finanzielle Unterstützung, durch die den Kindern unserer Geschwistergruppe die Teilnahme am diesjährigen Segelprojekt Mirno More ermöglicht wird.
Und ein herzliches Dankeschön geht an unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen, die zunächst bei herrlichstem Sommerwetter und zum Abschluss leider im strömenden Regen unseren Stand betreut haben!


Unsere Geschwistergruppe unternahm eine spannende Erkundungstour durch den Nationalpark Lobau und untersuchte die Lebensräume verschiedenster Tiere, wie Biber, Sumpfschildkröten und Vögel. Danke an unsere Ehrenamtlichen, die die Kinder begleitet haben!


Das erste Meidlinger Straßenfest, dessen Erlös an das Kinderhospiz Netz geht, war ein Riesenerfolg!
Wir danken allen Beteiligten, insbesondere aber Wolfgang Helfrich, für ihren unermüdlichen Einsatz im Dienst der guten Sache!


Das Hotel „The Ritz-Carlton, Vienna“ hat die Jugendlichen unserer Geschwistergruppe zum gemeinsamen Kochen eingeladen. Die Speisen wurden mit großem Eifer zubereitet, mit sehr netter Unterstützung der Ritz-Carlton Mitarbeiter Franz und Barbara. Danke an alle, die dabei waren und natürlich ganz besonders an das Ritz-Carlton, Vienna, das uns schon seit Jahren immer wieder unterstützt!


Beim April Ausflug der Teenies unserer Geschwistergruppen war Seilklettern und Bouldern angesagt!


Mädelsnachmittag im KinderTagesHospiz Netz
Sechs Mädchen unserer Geschwistergruppe nahmen an unserem ersten „Mädelsnachmittag“ teil. Thema war: Basteln der Einladungskarten für unser alljährliches Familienpicknick. Es wurde geschnitten, gestanzt und geklebt, wobei der Spaß natürlich nicht zu kurz kam. Und: Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen!


1000 Dank an den großartigen Soroptimist International Club Wien Ringstrasse!
Der Soroptimist International Club Wien Ringstrasse hat an einem Samstag im April die Kinder unserer Geschwistergruppen in den Prater eingeladen. Clubschwester Susanna hat den Kindern die kostenlose Benützung der Liliputbahn, 2 Hochschaubahnen und den Besuch des Laser SPD und 5D Kino ermöglicht, zusätzlich hat der Club Autodrom Chips und Ringelspielfahrten für die Kleineren finanziert. Den Kindern hat es sichtlich sehr großen Spass gemacht, wie die Fotos beweisen. Abgerundet wurde der Tag durch eine abschließende Jause mit Würstel, Saft und selbstgebackenen Süßigkeiten, welche der Club dank des schönen Wetters im Grünen vor dem Eventzelt der Liliputbahn zur Verfügung stellte.


120 Kilometer, 22 Stunden, 2.700 Euro!
An der im Jänner stattgefundenen Extrem Tour rund um den Neusiedler See nahmen Peter Schippel und Peter Göth nicht nur teil, sondern sammelten auch Spenden für das Kinderhospiz Netz. Dabei kamen unglaubliche 2.700 Euro zusammen, die nun ganz offiziell in unserem KinderTagesHospiz überreicht wurden. DANKE, Ihr seid wahre Helden!


Unsere Botschafterin, die Burgschauspielerin Marie-Luise Stockinger, besuchte unser KinderTagesHospiz. Nicht nur wir, auch die Kinder freuten sich darüber!


Ein nicht alltägliches Ostergeschenk an das Kinderhospiz Netz!
Die Familien des Kinderhospiz Netz bekamen nicht nur Gratis-Karten für das Spiel FK Austria Wien gegen CASHPOINT SCR Altach am Karsamstag, sondern durften das Match ganz bequem vom VIP-Bereich aus verfolgen, wo sie mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt wurden. Zusätzlich gab es noch Kappen und von den Spielern signierte T-Shirts!
Wir danken allen, die dies möglich gemacht haben, allen voran Karin Prokop, Peter Schippel und Peter Göth und natürlich dem FK Austria Präsidenten Wolfgang Katzian!


Tonieboxen für das Kinderhospiz Netz!
Großer Dank an Christina Holzknecht, die über die Facebook-Gruppe „💛Toniebox💛 Tausch und Verkauf in Österreich!“ die Mitglieder zur Geld- und Tonie-Spende aufgerufen hat. Etliche sind dem Aufruf gefolgt, aus dem Spendenerlös konnten zwei Tonieboxen gekauft werden.
Dankeschön auch an Thalia, Augenstern Kindermoden in Wien Währing, die Buchhandlung Lesezeit Liesing sowie an zahlreiche Privatpersonen, die uns viele Tonies gespendet haben.
Überbracht hat diese tollen Geschenke Christoph Eckl von der Buchhandlung Lesezeit Liesing und noch extra Kinderbücher mit dazu. WIR DANKEN!!


Der Ladies Circle 1 Vienna hat mit dem äußerst interessanten Charity-Event „Gesichtlesen“ Ende Februar die stolze Summe von EUR 4.500,- zugunsten des Kinderhospiz Netz eingenommen. Mitte März erfolgte die Scheckübergabe in unserem KinderTagesHospiz. Mit diesem Betrag ist der „Ladies Circle 1 Vienna“ nun Hauptsponsor unseres Bootes bei der Friedensflotte Mirno More. Damit ist die Teilnahme unserer Geschwisterkinder an Europas größtem sozialpädagogischen Segelprojekt im September bereits jetzt gesichert. 1000 Dank dafür an alle Beteiligten!!


Die Schüler und Schülerinnen der Unterstufe des BRG Feldkirchen veranstalteten einen Osterbasar zugunsten des Kinderhospiz Netz
Aus von den Werklehrerinnen gespendet Materialien bastelten die Jugendlichen eine wundervolle Osterdeko, die anschließend im City Center Feldkirchen von den Schülern der 5a gegen freiwillige Spenden angeboten wurde. Dabei kamen unglaubliche 1.000 Euro für das Kinderhospiz Netz zusammen! Wir bedanken uns im Namen der von uns betreuten Kinder und deren Familien bei allen, die dieses großartige Ergebnis ermöglicht haben!


Wir waren zu Gast bei den Vienna Capitals!
Ein riesengroßes Dankeschön an Peter Schippel und Peter Göth, die den Familien des Kinderhospiz Netz Freikarten für das Spiel der „Vienna Capitals“ gegen „HC TWK Innsbruck Die Haie“ vermittelt haben. Auch der Capitano begrüßte uns in der Pause und verteilte Geschenke. Toll war’s! Und: 5:1 für die Caps!


Tolles Engagement der OVS Hanreitergasse!
Die Schule im 21. Bezirk hat in der Weihnachtszeit die Bereiche Tod und Kinderhospiz behandelt und gemeinsam überlegt, wie man die Themen aus der Tabuzone herausholen könnte. Auch einen Spendenaufruf gab es, dem die Eltern und der Elternverein fleißig nachkamen. 1.307,70 Euro zu Gunsten des Kinderhospiz Netz! Ende Februar erfolgte die feierliche Übergabe, danke an alle!!

Im Bild vlnr.: Direktorin Elisabeth Martinek, Dipl.Päd. Romana Müller-Kainz, Schüler und Schülerinnen der OVS Hanreitergasse.


Wie es mittlerweile schon ein schöner Brauch geworden ist, gingen die Kinder unserer beiden Geschwistergruppen auch diesen Februar eislaufen und anschließend zur Stärkung ins Hotel „The Ritz-Carlton, Vienna„. Wir danken für die großzügige Einladung!


Wir danken dem FLEMING’S SELECTION HOTEL WIEN-CITY und insbesondere seinem Direktor Martin Sperl für die Übergabe von 2.500,- Euro an das Kinderhospiz Netz!
Zusammen gekommen ist dieser schöne Betrag im Laufe des Jahres 2017 durch Tombola-Erlöse des Fleming`s -Sommerfestes und des Christbaumverkaufs auf dem Fleming`s Adventmarkt


Fasching im KinderTagesHospiz Netz!


Die Abteilung „VB Shared Service Center Einkauf“ des Wiener Krankenanstaltenverbunds hat im Rahmen ihres Weihnachtsfests private Spenden der Mitarbeiter gesammelt. Sogar in den Tagen danach wurde unsere Spendenbox noch von Lieferanten gefüttert, wodurch die schöne Summe von fast 350,- Euro zusammen kam. Danke an alle!!

Im Bild vlnr: Markus Schulte (Kinderhospiz Netz), Thomas Müllner, Patrick Gösenbauer (beide KAV) bei der Übergabe


Wir danken der Go Asset Development GmbH für ihre Weihnachtsspende in der Höhe von 700,- Euro! Für die Scheckübergabe durften wir Frau Mag. Marlies Klinglhuber in unserem KinderTagesHospiz begrüßen.


An einem Jänner-Wochenende erlebte unsere Teenie-Geschwistergruppe wieder einen aufregenden Ausflug. Diesmal ging es mit dem CAT zum Flughafen, wo wir eine interessante technische Führung bekamen und anschließend sogar mit einem leckeren Mittagessen verwöhnt wurden. Danke an alle, die dabei waren und insbesondere an jene Flughafen-Mitarbeiterin, die alles so toll organisiert hat!


Lustiger Theaternachmittag im KinderTagesHospiz Netz mit einem Special Guest Star
Eine sehr engagierte ehrenamtliche Mitarbeiterin organisierte einen wirklich tollen Nachmittag für die Kinder unserer Geschwistergruppe. Am Programm stand Improvisationstheater. Als besonderes Highlight durften wir unsere Botschafterin, die Burgschauspielerin Marie-Luise Stockinger, die zuletzt im ORF auch als junge Maria Theresia zu bewundern war, begrüßen. Danke an alle ehrenamtlichen Begleiter und Kinder für’s Mitmachen, es hat großen Spaß gemacht!


Tolles Engagement der Korneuburger Schulen zugunsten des Kinderhospiz Netz!
Im Dezember gaben 275 Schülerinnen und Schüler der beiden Volksschulen, des Gymnasiums und der Polytechnischen Schule der Stadt Korneuburg ein großes Weihnachtskonzert. 600 Besucher lauschten den wunderschönen Liedern in der Guggenberger Sporthalle. Die Kinder sangen nicht nur für ihre Eltern ein wunderbares Konzert, sondern auch für jene Kinder, denen es nicht so gut geht. Durch das Verteilen von 1.000 Schokoladetaler wurde eine Spendensumme von Euro 2.500,– erzielt! Das Projekt stand unter der Gesamtleitung der beiden Musiker Caroline Youngermann und Anton Gabmayer und wurde tatkräftig von den Lehrerinnen der Schulen und der Stadtgemeinde Korneuburg unterstützt. 1000 Dank an alle!!

Foto (Stadtgemeinde): Yusuf Kozan, Moritz Krukenfellner, Laurens Yassemipur, Natalia Pecinova, Larissa Eckl, Jessica Samer, Corina Schwarz und Franz Kurzreiter samt Viktoria Fuhs, Vizebgm. Helene Fuchs-Moser, Bgm. Christian Gepp, VS-Dir. Maria Wottawa, AHS-Dir. Hartwin Eichberger, STR Andreas Minnich, Caroline Youngermann und Anton Gabmayer bei der Scheckübergabe an Markus Schulte vom Kinderhospiz Netz.


Die Reiterstadl Handels GmbH unterstützt das Kinderhospiz Netz!
Der Reinerlös des im Dezember veranstalteten Charity Punsches im Reiterstadl in Unterwaltersdorf ergab 1.250 Euro für die Betreuung schwerstkranker Kinder und ihrer Familien. Wir freuen uns und danken allen Mitwirkenden!

vlnr: Markus Schulte (Kinderhospiz Netz) Karin Smidek (Reiterstadl Handels GmbH) Mag. Denis Smidek (Reiterstadl Handels GmbH)


Die Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH sammelte bei einem Neujahrs-Sektempfang Spenden für das Kinderhospiz Netz!
Die im Rahmen einer Tombola verlosten Präsente von Sponsoren und einer Versteigerung von Ruefa-Gutscheinen ergab exakt einen Betrag von 1.111,11 (!) Euro, der bei einer Scheckübergabe dem Kinderhospiz Netz feierlich überreicht wurde. Wir danken allen, die an diesem Erfolg mitgewirkt haben!

vlnr: Leopoldine Fahringer (RUEFA)
Markus Schulte (Kinderhospiz Netz)


Engagierte Schülerinnen und Schüler sammeln 510 Euro für das Kinderhospiz Netz
Wir danken der 5A der AHS Contiweg, die selbstgemachte Kuchen, Kekse, Zimtschnecken und selbstgebrannte Mandeln zu unseren Gunsten an ihrer Schule verkauft hat, für diese großartige Unterstützung!


Die Versteigerung jener Steinskulptur, die Anfang Dezember am Weihnachtsmarkt Gut Landsthal in Hainfeld für 3.500 Euro zu unseren Gunsten erfolgte, hat nun noch ein weiteres positives Nachspiel gefunden!
Die Unternehmerfamilie Zöchling und Martin Völker, GF der Völker Personalbereitstellung GmbH, erhöhten den Betrag auf unglaubliche 8.000,- Euro!
Wir danken im Namen all der von uns betreuten Kinder und Familien auf das Allerherzlichste!
Mehr Infos…

Bild der Scheckübergabe, v. l. n. r.: Johann Zöchling, Doris Schoch-Reitzner (Kinderhospiz Netz), Martina Zöchling, Martin Völker, Peter Moser (Fa. Zöchling)


Berichte 2017
Berichte 2016
Berichte 2015
Berichte 2014
Berichte 2013
Berichte 2012